Kühlen

 

Das Kühlen von Augenkissen solltest du angemessen tun. Die Augen sind ein sehr empfindlicher Teil deines Körpers. Extreme Temperaturen fühlen sich sehr unangenehm an und können im schlechtesten Fall auch Schäden anrichten.

 

Zum kühlen kannst du das Augenkissen einfach 2-4 Minuten in den Kühlschrank legen. Es sollte sich danach in deiner Hand nur leicht kühl anfühlen. Dann ist es genau richtig, damit es dich im Sommer beim Powernapping angenehm erfrischt. 

 

Wenn du ein Inlay mit Bergkristall hast, gibt es eine Kühlung auch im übertragenen Sinn, denn für die Griechen in der Antike war Bergkristall tiefgefrorenes Eis (griech. "krystallos").

 

Achte darauf, dass dein Augenkissen nicht zu kalt wird. Das fühlt sich zum Einen nicht gut an und zum Anderen unterstützt es die Entspannung deiner Augen nicht mehr. Lege das Augenkissen deshalb nicht länger als 4 Minuten in den Kühlschrank. Lege es nie in das Eisfach.